Unverbindlicher Beratungstermin

Neuigkeiten zu Corona

News - Corona Update gültig ab 03.04.2022 - Keine Regeln im FITplus

News - Corona Update gültig ab 03.04.2022 - Keine Regeln im FITplus

Liebe FITplus-Mitglieder, Reha-SportlerInnen, Interessierte und Gäste,

die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist mit dem 2. April 2022 abgelaufen.

Was ändert sich fürs FITplus und den Sport?

  • Keine 3G-Kontrolle
  • Maskenpflicht entfällt - jeder darf selbst wählen

Die sinnvollen Hygienemaßnahmen (AHA + L-Regeln) behalten wir bei!

Ihr FITplus-Team

(Stand: 03.04.2022)

weiterlesen

News - Corona Update gültig ab 19.03.2022 - 3G-Regel im FITplus

News - Corona Update gültig ab 19.03.2022 - 3G-Regel im FITplus

Liebe FITplus-Mitglieder, Reha-SportlerInnen, Interessierte und Gäste,

die am 19. März aktualisierte Corona-Verordnung ist mit dem Tag der Veröffentlichung auch in Kraft getreten und gilt bis einschließlich 2. April 2022.

Was gilt nach wie vor für uns im FITplus und Sport?

  • 3G 
  • Maskenpflicht 
  • Nachweiskontrolle
  • Hygienekonzept

Was fällt weg?

  • das bisherige Stufensystem
  • Personen- und Kapazitätsgrenzen
  • Kontaktnachverfolgung

Ausnahmen von der 3G-Regelung:

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre.
  • Kinder, die noch nicht eingeschult sind.
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs-/ Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule – gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre und nicht während der Ferien.
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig)
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.

Genesenen-, Impf und Testnachweise werden weiterhin elektronisch mit der CoVPassCheck-App geprüft. Außerdem werden die Angaben mit einem amtlichen Ausweisdokument abgeglichen.

Alle Hygienemaßnahmen bleiben weiterhin bestehen.

Ihr FITplus-Team

(Stand: 19.03.2022)

weiterlesen

News

News

Liebe FITplus-Mitglieder, Reha-SportlerInnen, Interessierte und Gäste,

wir befinden uns wieder in der Alarmstufe I.

Im FITplus gilt deshalb die 2G-Regelung. Das heißt, der Zugang und die Teilnahme am Sportbetrieb ist geimpften und genesenen Personen erlaubt - ohne Testnachweis!

Ein Genesenen-Nachweis darf höchstens 90 Tage alt sein.

Ausnahmen von der 2G-Regelung:

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre.
  • Kinder, die noch nicht eingeschult sind.
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs-/ Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule – gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre und nicht während der Ferien.
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig)
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.

Genesenen- und Impfnachweise werden weiterhin elektronisch mit der CoVPassCheck-App geprüft. Außerdem werden die Angaben mit einem amtlichen Ausweisdokument abgeglichen.

Alle Hygienemaßnahmen bleiben weiterhin bestehen.

Ihr FITplus-Team

(Stand: 28.01.2022)

weiterlesen

Update - neue CoronaVerordnung mit Gültigkeit ab 27.12.2021

Gemäß aktueller Verordnung des Landes vom 23.12.2021 gilt ab 27.12.2021 für den Zugang die 2G+ Regel (geimpft/genesen plus getestet).

Für den Zugang zum FITplus mit all seinen Angeboten gilt ab Montag die 2G+ Regelung. Das bedeutet, dass Geimpfte und Genesene nun einen tagesaktuellen Schnelltest benötigen (nicht älter als 24 Stunden), um unsere Angebote nutzen zu können.

Hierfür kann unser Testzentrum und selbstverständlich auch alle anderen öffentlichen Teststationen genutzt werden.

Ausnahmen von der 2G+ Regelung:

  • Personen, die vor nicht mehr als 3 Monaten ihre vollständige Schutzimpfung abgeschlossen haben.
  • Genesene Personen, deren Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als 3 Monate zurückliegt.
  • Personen, die ihre Auffrischungsimpfung erhalten haben.
  • Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht – also insbesondere Kinder und Jugendliche mit vollständigem Impfschutz bis einschließlich 17 Jahre.

Genesenen- und Impfnachweise werden weiterhin elektronisch mit der CoVPassCheck-App geprüft. Außerdem werden die Angaben mit einem amtlichen Ausweisdokument abgeglichen.

Wichtig: In den Ferien sind alle Schüler*innen U18 verpflichtet, einen negativen Antigen-Testnachweis mit sich zu führen.

weiterlesen

Neues zu aktuellen Corona-Auflagen (Stand: 04.12.2021)

UPDATE So. 05.12.2021

Gemäß aktueller Verordnung des Landes gilt ab 04.12.2021 für den Zugang die 2G+ Regel (geimpft/genesen plus getestet)

  • Sind Sie geimpft oder genesen, dann bringen Sie bitte einmalig Ihren Impf- oder Genesenen-Nachweis mit. Den zusätzlichen Antigen-Schnelltest können Sie in unserem anerkannten Testzentrum vor Ort kostenfrei machen! 
  • Ausnahme von der Testpflicht: Geimpfte Personen, deren abgeschlossen Grundimmunisierung nciht länger als sechs Monate zurückliegt.
  • Ausnahme von der Testpflicht: Genesene Personen, deren Infektion nachweislich mittels PCR-Test maximal sechs Monate zurückliegt.
  • Geboosterte Personen (3. Impfung mit Biontech, Moderna bzw. 2. Impfung mit Johnson & Johnson) sind von der Testpflicht direkt nach der entsprechenden Impfung befreit. Auch hier bitten wir Sie einmalig Ihren Impfnachweis vorzuzeigen.
  • Die Überprüfung wird nun mittels CovPassCheckApp durchgeführt; aus diesem Grund bitten wir Sie, uns den Nachweis mit QR-Code vorzuzeigen (dies ist seit dem 1. Dezember 2021 gesetzliche Vorgabe).
  • Schüler unter 18 sind ebenfalls von der Testpflicht befreit (Nachweis über Schülerausweis).
 

Antigen Schnelltest (kostenfrei)

Als Geimpfte/r können Sie direkt zum Training kommen, ohne vorher eine externe Teststation ansteuern zu müssen und die im Rahmen der 2G+ Regel benötigten Antigen Schnelltests direkt vor Ort machen. Für diesen Test entstehen Ihnen keine Kosten! Sie erhalten ein offizielles Testzertifikat, das auch bei anderen Einrichtungen (max. 24 Stunden) Gültigkeit hat.

Die Testmöglichkeiten bestehen jeweils bis zwei Stunden vor Betriebsschluss.

Selbstverständlich ist jeder negativer Antigen-Test einer anerkannten Teststelle gültig.

Das Tragen einer Maske ist auf den Verkehrswegen weiterhin verpflichtend, während des Trainings kann die Maske abgenommen werden.

Das Ein- und Auschecken am Empfang mittels Chiparmband ist für jedes Mitglied/jede*n Sportler*in verpflichtend.

weiterlesen

Ab sofort wieder kostenlose Antigen-Tests im FITplus TSV Süßen

Wir starten wieder durch und bieten kostenlose Corona-Schnell-Tests für alle in Süßen & Umgebung in unserer Corona-Test-Station im FITplus an.

In unserem Testzentrum können sich alle Bürger auf das Corona-Virus (Covid-19) testen lassen.

 Bitte beachten Sie:
Ab dem 13.November 2021 sind für alle Bürger, egal ob Geimpft, Nichtgeimpft oder Genesen die Tests mindestens 1x die Woche kostenlos.

Siehe auch: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/kostenlose-coronatests-1980930

Wir bieten zu folgenden Zeiten wieder Tests an:

 Montag            9:00-10:15 Uhr

Dienstag      17:00-18:45 Uhr (30.11.2021)

Mittwoch          9:00-10:30 Uhr & 17:00-18:45 Uhr

Donnerstag      17:00-18:45 Uhr

Freitag             14:00-15:30 Uhr

Samstag        9:30-10:45 Uhr

Sonntag             9:30-10:45 Uhr

Damit wollen wir allen, auch Genesenen und Geimpften, die Möglichkeit geben, mit Hilfe des Testens dazu beizutragen, das Virus nicht weiter zu übertragen.

Hier finden Sie noch mehr Infos zu unserer Süßener COVID-Test-Station: https://www.fitplus.de

Um Wartezeiten zu verhindern, können über unsere Homepage Termine gebucht werden.

Das Testergebnis erhalten Sie per E-Mail.

Bleiben Sie gesund!

weiterlesen

TRAINING UNTER BERÜCKSICHTIGUNG DER CORONA-AUFLAGEN

Der Trainingsbetrieb im FITplus unterliegt einigen Auflagen der Corona-Verordnung, die wir bestmöglich umsetzen wollen, um für unsere Mitglieder und MitarbeiterInnen einen maximalen Infektionsschutz gewährleisten zu können.

Die Situation kann sich in Abhängigkeit der Hospitalisierungsinzidenz in Baden-Württemberg jederzeit verändern (Aktuelle Landesverordnung).

Demnach gilt es (Stand 16.11.2021) derzeit folgende Hinweise zu beachten:

Eintrittsvoraussetzungen

Der Zutritt zum FITplus ist ab dem 17.11.2021 nur unter Beachtung der 2G-Regel möglich:

  • Vollständig geimpft
  • Vollständig genesen

Das Tragen einer Maske ist auf den Verkehrswegen verpflichtend, während des Trainings kann die Maske abgenommen werden.

Das Ein- und Auschecken am Empfang mittels Chiparmband ist für jedes Mitglied/jede*n Sportler*in verpflichtend.

weiterlesen

COVID-19 | aktuelle Mitgliederinformation vom 02.11.2021

Ab dem 3. November 2021 die Warnstufe in Baden-Württemberg!

Was dann gilt, lesen Sie in diesem Text!

 

Seit einigen Wochen ist Sporttreiben im Rahmen der Regelungen der Corona-Verordnung wieder möglich. Hierbei gibt ein 3-Stufen-Modell mit Basis-, Warn- und Alarmstufe
unter Beachtung der 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz (landesweit) und einer drohende Überlastung der Intensivstationen (AIB) die jeweils gültigen Regelungen vor, unter denen Sport betrieben werden darf.

 

 

Die Corona-Verordnung des Landes sieht drei Stufen vor:
• Basisstufe: Hospitalisierunginzidenz unter 8,0 und nicht mehr als 249 Intensivbetten mit COVID-19-Patienten belegt.
• Warnstufe: Ab Hospitalisierunginzidenz von 8,0 oder ab 250 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten (AIB).
• Alarmstufe: Ab Hospitalisierunginzidenz von 12,0 oder ab 390 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten.
 
Aktuell (Stand 02.11.21: 284 Intensivbetten mit COVID-19_Patienten belegt) 

 

 

Folgende Regelungen für den Sport greifen in der Warnstufe:
• In geschlossenen Räumen gilt die 3G-Regel – wobei hier ein negativer PCR-Test erforderlich ist.
• Im Freien gilt die 3G-Regel – hier ist ein negativer Antigen-Schnelltest ausreichend.

 

 

Ausgenommen von der PCR-Testpflicht (Warnstufe) bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot (Alarmstufe) sind:
  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
Weiterführende Informationen zur Stufenregelung finden Sie auch hier:

 

 

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr FITplus-Team

weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.